Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung

Humboldt-Universität zu Berlin | Interdisziplinäres Zentrum für Bildungsforschung | Vorträge von Holger Straßheim und Heinz-Elmar Tenorth am 04.05.17

Vorträge von Holger Straßheim und Heinz-Elmar Tenorth am 04.05.17

Vorträge von Dr. Holger Straßheim und Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth zum Thema „Positionierung im Dreieck Forschung – Politik – Praxis" am 4. Mai 2017 

 

Das Interdisziplinäre Zentrum für Bildungsforschung, das Graduiertenkolleg Inklusion–Bildung–Schule und das WZB laden zu zwei Vorträgen über (erziehungs)wissenschaftliche Politik- und Praxisberatung ein.

9.45 Uhr
Von der Politik- zur Gesellschaftsberatung? Herausforderungen am Nexus von Wissenschaft und Politik – Dr. Holger Straßheim (Institut für Sozialwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin)

15.45 Uhr
Positionierung im Dreieck Forschung – Politik – Praxis: Erfahrungen aus der jüngeren Bildungsgeschichte und Hinweise für den akademischen Nachwuchs – Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth (Institut für Erziehungswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin)

Die Vorträge finden im Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums statt. Die zwischen den Vorträgen stattfinden Workshops sind bereits ausgebucht. Wenn Sie einen oder beide Vorträge besuchen möchten, schicken Sie bitte eine formlose Anmeldung anflorian.schrumpf@hu-berlin.de. Wenn keine anderslautende Rückmeldung erfolgt, sind Sie angemeldet.